Tankbattalion 911

Steel Beasts & ArmA 3 Community Germany

News

  • Was man alles so raus findet, wenn einem langweilig ist....

    Ich bin seit etwa 2-3 Wochen komplett auf Linux umgestiegen, weil Gründe. Ich verwende dabei die speziell auf Spiele zugeschnittene Distribution "Nobara", die wiederum Fedora 39 als Basis hat. Ich war erstaunt, dass alle Spiele, die ich so ausprobiert hatte, ohne großartige Verrenkungen direkt funktionierten. Darunter auch modernere und grafisch anspruchsvollere Spiele wie bspw. Mech Warrior 5 oder Ultimate Admiral: Dreadnaughts.

    Nachdem ich so positiv überrascht war, dachte ich mir, ob ich mal SB ausprobiere und auch das ging ohne große Verrenkungen. Ich bin gerade ziemlich baff, da ich selbst gar nicht wirklich an einen Erfolg geglaubt habe. Insbesondere nachdem bei mir SB mit meiner neuen Grafikkarte (Intel Arc) unter Windows den Dienst vollkommen verweigert hat.

    Ich plane in den nächsten Tagen 2 Videos (deutsch und englisch) auf unserem YT-Kanal zu veröffentlichen, wo ich meine Vorgehensweise zeige. Da fällt mir ein, ich

  • Firstly if this is in the wrong place feel free to move.


    I took "Szenarienerstellung" to mean "Scenario Creation".


    Ozelot requires the PzGdr Platoon to clear some sizeable locations (Mazelot = over 70 buildings).


    In order to avoid say the 90 minutes to clear Mazelot properly, can I suggest the following work around:


    1. Create a custom region around Mazelot.
    2. Set the Russian forces up to say "surrender if" their personnel numbers within the custom region drops to say below 25%.

    3. If the Russians reach that surrender threshold, then have a Red Event saying "Mazelot surrenders".

    4. If the Red event "Mazelot surrenders" is True, then a Blue event "Mazelot cleared" is satisfied with a message stating "Mazelot cleared" or similar.


    That way Blue knows to continue the clearance until they receive the message, instead of chasing phantoms who may or may not be in the remaining buildings.


    This approach can also be applied to the other urban areas.


    Just a suggestion.

  • ALLIED THUNDER

    Es ist geplant, dass es sich hierbei wieder mal um ein mehrteiliges Szenario handelt.

    1. Teil: erstes klassische Verzögerungsgefecht bis zum VRV

    2. Teil: zweites Verzögerung/Verteidigung bis zum VRV 2

    3. Teil: Gegenangriff bis zum ersten ehem. VRV

    4. Teil: Gegenangriff bis zur ehem. SL


    Zentral ist das PzGrenBtl 122 verstärkt um eine PzKp des PzBtl 363.

    Linker Nachbar sind die Belgier mit einem verstärkten GrenBtl. Rechter Nachbar ist ein niederländisches PzGrenBtl.


    Grober Hintergrund:

    Nachdem die politische Lage eskaliert ist, sind jegliche Verhandlungen um ein Friedensabkommen mit ROTLAND gescheitert. ROTLAND hatte bereits Tage zuvor seine Truppen entlang der Grenze postiert und wartete auf die Angriffsbefehle der übergeordneten Führung.

    Kurz darauf haben sich Einheiten des VJTF an die Grenze verlegt. Falls der Bündnisfall eintreffen und ROTLAND die Grenze überschreiten sollte, haben die vordersten Kräfte den Auftrag, den Feind solange wie möglich zu Verzögern und den fdl

Recent Activities

  • Ssnake

    Post
    Okay, das klingt wirklich interessant!
  • Was man alles so raus findet, wenn einem langweilig ist....

    Ich bin seit etwa 2-3 Wochen komplett auf Linux umgestiegen, weil Gründe. Ich verwende dabei die speziell auf Spiele zugeschnittene Distribution "Nobara", die wiederum Fedora 39 als Basis hat.…
  • Dr.Thodt(911)

    Replied to the thread Ozelot.
    Post
    (Quote from Gibsonm)

  • Dr.Thodt(911)

    Replied to the thread Suggestion for "Ozelot".
    Post
    Because this is a very usefull hint for scenario creating in general, it's not the wrong place.
    But because you refer to a specific scenario, I'll copy your post to the specific support-thread for that scenario:

    Ozelot

    :)
  • Gibsonm

    Posted the thread Suggestion for "Ozelot".
    Thread
    Firstly if this is in the wrong place feel free to move.

    I took "Szenarienerstellung" to mean "Scenario Creation".

    Ozelot requires the PzGdr Platoon to clear some sizeable locations (Mazelot = over 70 buildings).

    In order to avoid say the 90 minutes to…