Posts by Falli(911)

    Nachdem ich davon bislang nichts gehört habe, sich gleichnamiges nicht auf der Platte befindet und auch die Suchfunktion hier nichts erbrachte, empfehle ich (falls noch nicht geschehen) die Frage im *.com-Forum zu stellen.

    Vielleicht findet sich da ein Ersteller :)

    Mir wäre es neu, dass es deutschsprachige Release Notes gegeben hätte. Im Zweifelsfall hilft der Google Translator oder Deepl für die üblichen Dinge weiter.


    Zum Thema Anleitung... Anleitung für was? Die Installation?

    Ich bin der Empfehlung gefolgt und habe alles komplett runtergeschmissen, SB direkt und auch das Map Pack.

    Meine individualisierten Geschichten (Texturen, Mods, Templates etc.) bleiben ja in den "Eigene Dokumente" weiterhin enthalten.


    Dann den SB Pro PE Bundle Installer und die dort aufgeführten Dateien zu SB Pro und dem Map Pack von der eSim Seite herunterladen und in einen gemeinsamen Ordner verschieben (oder im Download-Ordner behalten). :)

    Anschließend den Bundle Installer ausführen.

    Über den Bundle Installer können alle notwendigen Inhalte über eine Applikation installiert werden. Einfach entsprechend ankreuzen, was benötigt wird, es wird auch in der richtigen Reihenfolge installiert (Map Pack zuerst).

    Die jeweiligen Installationspfade muss man halt noch selber vergeben z.B.


    Wenn die SB Pro und Map Pack Teile im Voraus heruntergeladen wurden und im selben Ordner abliegen, nimmt er die für die Installation her und es muss quasi nicht extra heruntergeladen werden.

    Hat man diese nicht im Vorfeld heruntergeladen, zieht sich der Bundle Installer automatisch die relevanten Daten von einer DL-Seite herunter und installiert.

    Servus Cirrus, willkommen im Club der Panzerbekloppten :)


    Schmöker einfach mal im Forum umher oder schau doch bei uns im Teamspeak vorbei.

    Überall finden sich dort wertvolle Informationen rund ums Thema Steel Beasts.

    Das mit der Lizenz wird sicherlich auch bald geregelt sein.


    Panzer Hurra!

    Vergangenes Wochenende unternahmen Kamerad Dr.Thodt und ich bei schönstem Wetter wieder mal einen kleinen Ausflug ins Fulda-Gap und die ehem Grenzregion zwischen Hessen und Thüringen.

    Ein paar beeindruckende Bilder sind daraus hervorgegangen, die wir nicht vorenthalten möchten.

    Wie nah die Realität an der Simualtion liegt, ist hierbei wieder deutlich erkennbar.

    In der Simulation wird das Bild an sich nur durch die Render-Entfernung von Objekten begrenzt.


    Wer Parallelen findet, darf sie gerne behalten und sich ins Poesie-Album nageln :)



    Blick auf den Nordrand von BEBRA:

     


    Nordostrand von BEBRA, entlang der B83

       


    ROTHENBURG A.D. FULDA (leider ist die ehem. Alheimer Kaserne nicht mehr öffentlich zugänglich)

       


    Blick vom ehem. POINT ROMEO auf die A4 und OBERSUHL/UNTERSUHL

     


    Grenzstreifen zwischen KLEINENSEE (Hessen) und GROSSENSEE (Thüringen) mit Blick auf den "Mount Kali" bei HERINGEN

     


    Blick vom Aussichtsturm Bodesruh ins Gelände Richtung Norden, unterhalb KLEINENSEE und der ehem. Grenzverlauf als Baumreihe zu erkennen

     

    Nach Ansicht des Kompaniechef ein Unsieg (Wertung fehlt aber)

    Natürlich war es das ;)


    IMPRESSIONEN:


    1) Stimmen zum Gefecht:

    - "Arrrggggh"

    - "Sani!!!!!"

    - "Was ne Biberkotze hier"


    2) Bilder (Menschen sind bekanntlich Augentiere)


    Ein Idyll in grün, schwarz und braun - die Gruppe possierlicher Wesen harrt der Dinge die da kommen, sie erwartet ein Leben voller Glück, Freude und Selbstverwirklichung...





     

    Links: Der KpChef beobachtet das Antreten des A- und C- Zuges. Das Wetter schlägt um - es schüttet komplette Kübelwagen vom Himmel. Ein böses Omen...?

    Rechts: Wechsel der Kampfweise bei C. Auf- und abgesessen wird Stellung bezogen.


     

    Links: Die KPz treten über die Stellung C auf die Freifläche heraus.

    Rechts: ZackBumm, ein BMP brennt. Ein Leopard nicht, dennoch wurde er durch LFK-Treffer vernichtet.


       

    Links: Die Abschusswolke verheisst nichts Gutes... B Zugführer durch PzF vernichtet

    Rechts: So schön die Kerzen brennen, der Feind hält nichts vom wegrennen. C tritt im Schulterschluss mit A aufs Zwischenziel ZZ an und vernichtet den Gegner.


       

    Links: Man soll dem Chef nicht nachsagen, er hätte nichts getan... KpChef im Feuerkampf über die Bordwand vorm ZZ.

    Rechts: KARDENGEL, es rumpelt am Turmdach und dem Kommandanten britzelts unterm Barett.



     

    Links: Er wars! Mit dem zweiten Schuss wird einer unserer Pz vernichtet.

    Rechts: Als wär das schon nicht genug, gibt es für einen einzelnen, verbliebenen Pz wohl kaum eine üblere Aussicht.


     

    Links: Es muss Sommer werden, die Hubschrauber und Mumpeln fliegen hoch.

    Rechts: Der Hund wird doch wohl nicht.... Doch, er hat :/

     

    Links: "Lieber einen Spatz in der Hand, als einen Milan auf dem Turmdach" dachte sich Igor, als er den sauselnden Liebespfeil auf sich zurasen sah. Aber Glück im Unglück... der Lenkdraht war zu kurz.

    Rechts: Aufgrund der immensen Verluste, Entscheidung des KpChefs: Übergang zur zeitlichen begrenzten Verteidigung, Geländegewinne sichern.

    pjuh, 10. juli wird wahrscheinlich nix bei mir.

    ich hab da n 7std workshop abzuhalten und dann is mir sicher nicht mehr gross nach labern