03.02.2019 - Endeholz Spitzenzug

  • BILD-Report!

    1. Lage/Auftrag und Plan des Spitzenzugführers:

    2. Verlauf:

    Der Spitzenzug trat planmäßig über HABIGHORST an und überschritt die K73 entfaltet. Kurz hinter SCHARNHORST traf A2-Grp auf fdl SpähTrp und vernichtete diesen.

    (Leider verließ aufgrund technischer Probleme Hacketäuer kurz darauf die Sitzung; Held übernahm)

    Auch B traf auf fdl Aufklärungskräfte: 2 Trps wurden am Südrand von ENDEHOLZ erkannt und vernichtet. Nach Absetzen der Schützen traten B und B1 durch ENDEHOLZ an und gewannen die Sicherungsstellung:

    Es dauerte etwas bis vor B die fdl GefAufklärung einer BMP-Kp erkannt und wenig später vernichtet werden konnte. B wich mit B1 auf Stellung B1.0 aus.

    Nördlich ENDEHOLZ erkannte A-Zg die BMP-Kp und eröffnete den Feuerkampf. Die PARS.Trps des PzGrenZg unterstützten:

    Das sollte jedoch erst das Vorspiel sein: eine weitere BMP-Kp kam aus Osten und wenig später wurden T-80 von A erkannt. A2-Grp erhielt den Befehl auf Stellung A2.1 vorsorglich auszuweichen.

    A-Grp und B-Zg eröffneten einen intensiven Feuerkampf, der fast alle BMP und T-80 vernichtete:

    A-Fhr gab den Befehl zum Ausweichen auf die Stellungen A1.1 und B1.1. A2-Grp gab Feuerschutz. ROT konnte aus diesen Stellungen zum Stehen geracht und größtenteils vernichtet werden.

    B wurde erneut auf Stg B1.0 aufklärend angesetzt, ob weitere Feindkräfte zu erwarten bzw. übriggeblieben sind:

    Ein Gefecht, das vom ZgFhr gut geplant war und innerhalb der Züge sauber und erfolgreich umgesetzt wurde. Erstmals wurde dieser Auftrag erfolgreich und ohne jegliche Verluste und Schäden gelöst.

    Hat Spaß gemacht8)

  • Moin,


    habe mir den Film hierzu angesehen - sehr lehrreich, besonders die Erklärungen zwischendurch. Schade dass mein Rechner kapituliert hat.


    So ungünstig stand ich in A2.0 gar nicht, denn der Feind kam mit seinem nördlichen Flügel genau da raus, wohin ich überwacht habe. Die fünf Ansagen von meinem Halbzugführer habe ich schlicht nicht mitbekommen - der Motor war zu laut. Kann man das so einstellen, das der TS im Vordergrund ist?


    mit kameradschaftlichen Grüßen


    Jörn

  • Aber sicher geht das...im Audio-Dialog (Alt+S, glaube ich) kann man das konfigurieren. Man kann die Gesamtlautstärke auch übers Menü "Tastaturbelegung" auf selbst definierte Tasten legen. Habe die Lautstärke bei mir beispielsweise auf die Tasten Ö + Ä für lauter/leiser gelegt.


    Grüße,
    Mosquito

  • Gemäß Bedienung: Standardeinstellung für lauter: Alt+ä, für leiser: Alt+ö . Man kann aber dies selbst verändern und möglichst noch unbelegte Tasten(-kombinationen) wählen!

    mkG