Karte WASSERKUPPE

  • Nun, LtDan, die Karte ist nochnicht fertig. Das dauert noch ein paar Monate! Dann gebe ich sie natürlich in den Downloadbereich.

    Solange halte ich für die 911er den aktuellen Stand im TS abrufbereit. Zudem muss ein Szenarioersteller, auch ich, die Szenarien natürlich an die Karte anpassen, sofern sein Bereich betroffen ist.

    Also bitte etwas Geduld, denn zaubern kann ich nicht und die entsprechende eSim-Karte ist ...!


    mkG


    P.S.: Dein Konversationsfach ist voll, bitte mal ausmisten!

    Abraxas


    Lombardi: "Wer etwas will, findet Wege; wer etwas nicht will, Gründe!"



    The post was edited 2 times, last by Abraxas ().

  • Ich habe jetzt wieder einen größeren Bereich geschafft: BERMBACH, Unter- und Oberhöfe sowie BORSCH!

    Hier ein paar Bilder sowie Übersichten:

    BERMBACH:

    Unter- und Oberhöfe:

    BORSCH:

    ... und hier die Übersichten:


    Interessant ist die UTM-Karte an der ich mich bzgl. Bebauung um 1990 orientiere: im Westen die Bw-Karte und im Osten die NVA-Karte!


    Hoffe es gefällt!

    mkG

  • So, weiter geht es, um den Bereich der "Rattenfalle" zu aktualisieren! Fertig sind jetzt der Ort BREMEN und die Stadt GEISA mit zugehöriger LPG.

    Hier ein paar Bilder mit Karte:

    1. Ort BREMEN und Lützenbachshof:

    2. GEISA:

    Altstadt und LPG:

    3. Übersichtskarte:

    Die Orte entsprechen dem Stand Anfang 1990 und enthält die Einrichtungen der DDR-Grenzpolizei und die LPGs/Kombinate.

    Auf moderne Bauten wurde absichtlich verzichtet!


    mkG

  • Die Karte im derzeitigen Stand "Wasserkuppe-151119" ist ab sofort im TS3-911 als rar-Datei verfügbar!

    Hier der derzeitige Überblick als SB- und UTM-Karte:

    Ich gärtnere weiter:)

    mkG

  • Weiter nach Süden: SCHLEID und KRANLUCKEN.

    Hier ein paar Bilder:

    1. SCHLEID:

    Man beachte die vorbereitete Übergangsstelle für Kettenfahrzeuge links an der Holzbrücke!

    2. KRANLUCKEN:

    Bis demnächst!

    mkG

  • ... und weiter nach Süden bis Apfelbach, NEUSWARTS, GÜNTHERS und SCHLITZENHAUSEN sowie den Weiler Meerswinden.

    Hier ein paar Bilder und Kartenansichten:


    mkG und schöne Adventszeit!

  • Ein weiterer Abschnitt ist geschafft: MANSBACH mit SIFFIG!

    Hier ein paar Screenshots:

    1. MANSBACH aus allen Richtungen:

    2. Häusergruppen der Ortschaft SIFFIG:

    3. SB- und UTM-Karten:

    Ich hoffe, es gefällt Euch und Ihr erkennt den Bereich, der um 2000 terminiert ist.

    mkG

  • Jetzt als "Wasserkuppe-081219.rar" im TS-911 unter Karten verfügbar!

    Beginne mit der Aktualisierung dort geskripteter Szenarien.

    mkG

    Das hört sich gut an, es sind aber noch ganz viele abndere Szenarien da. Wie können die auf das Neue umgeschrieben werden ?

    2Kp.jpg

    Zeig mir einen Helden und ich schreib dir eine Tragödie


    (1896 - 1940), Francis Scott Key Fitzgerald,


  • Hi LtDan,

    Du schriebst: "Das hört sich gut an, es sind aber noch ganz viele abndere Szenarien da. Wie können die auf das Neue umgeschrieben werden ?"

    Nun, das Umschreiben eines Szenarios kann nur der Autor des Szenarios, aber die zugrundeliegende Karte müssen sowohl Autor wie auch User haben.

    Meine umgeschriebenen Szenarien findet man an gewohnter Stelle bei 911!

    In Version 4.1xx werden viele grundkonvertierte Karten bereits mitgeliefert, so dass darauf basierende Szenarien auch funktionieren.

    mkG

  • Meine umgeschriebenen Szenarien findet man an gewohnter Stelle bei 911!

    Das ist falsch. Die gewohnte Stelle wäre der Download Bereich. Ich werde in naher Zukunft den Map Server aufsetzen und damit einhergehend den Missbrauch des TeamSpeak Servers als Cloudspeicher untersagen. Ihr habt dann genug Zeit, das entsprechend zu überführen, oder eben auch nicht. Die Dateien im TeamSpeak Server werden jedenfalls zum Stichtag gelöscht werden.

    "Dass die Bundeswehr 70 Millionen für ein altes Segelschiff ausgegeben hat, finde ich sehr liebenswert. Wie toll wäre es, hätten sie noch ein paar Millionen Euro für Hellebarden und Katapulte übrig."
    - Peter Breuer (@peterbreuer)

  • Ja, das hab ich gelesen und ich schrieb, das das aufhört, dass der TeamSpeak Server als Cloudspeicher missbraucht wird. Was die deiner Meinung nach "gewohnte Stelle" ist, hast du ja letzten Sonntag erst wieder geschrieben.

    "Dass die Bundeswehr 70 Millionen für ein altes Segelschiff ausgegeben hat, finde ich sehr liebenswert. Wie toll wäre es, hätten sie noch ein paar Millionen Euro für Hellebarden und Katapulte übrig."
    - Peter Breuer (@peterbreuer)

  • Das sollte man doch üblicherweise zunächst mündlich unmittelbar im TS ansprechen, oder?


    Aber nun erstmal zum eigentlichen Thema: Karte WASSERKUPPE!

    Hier nun fertig gegärtnerte Orte westlich der ULSTER: WIESENFELD und GEISMAR.

    mkG