Posts by Gladiator(911)

    Szenario überarbeitet:


    Die Luchse bleiben da vorne und klären auf (und melden). Die sollen erst um Mitternacht ausweichen.

    Aufträge für die jeweiligen Grenadierzüge sind auch genauer vorgegeben.

    BRAVO soll z.B. später im VRV den DELTA (Stg 34) ablösen und somit den Brückenübergang überwachen. DELTA wird später die Kp-Reserve bilden.

    Der Panzerhalbzug beim PzJg habe ich weg genommen. Der steht jetzt auch beim linken Nachbarn mit seinem 1. Halbzug. Da wo der Schwerpunkt des Feindangriffs ist.

    Die Auslöser wurden auch an den BRAVO übertragen, bzw die anderen (Neuen) Auslöser an den ECHO übertragen.

    Wertung wurde angepasst.

    ROT wurde auch ein wenig angepasst.


    Änderungen werden vorgenommen.


    Das der LUCHS sich an einem Baum, mit knapp 6km/h festfährt und nicht mehr loskommt (obwohl der 2m entfernt war), ist echt besch... gewesen! Hat für uns das Szenario geschmissen!

    von mir aus...


    dann schleichen wir uns heimlich zur Truppe zurück.


    Anmerkung an Falli(911) : Wenn wir dann die Befehlsausgabe machen, dann würde ich den Bravo und Echo Zug im TS getrennt halten. Denn WIR wissen ja nicht was ihr vorhabt, weil der Funk ja noch weg ist. Und IHR wisst ja dann nicht was WIR jetzt machen.

    Auf Grund der JETZIGEN Lage und durch die Funkstörung, kann man sich JETZT erstmal noch nicht absprechen, wer was macht oder vor hat.

    Aber so ungefähr ist es ja schon in der Lage & Befehl angegeben, was der jeweilige Grundauftrag war.

    Und solange der Funk anfangs gestört ist, werde ich im Gefecht dann auch nicht antworten ;)


    WENN man das so gerne machen möchte. Wäre halt der Lage angepasst.


    Bei Fragen zum Sze antworte ich dann natürlich.


    Auslöser sind auch nur sehr wenige da um die man sich kümmern muss - sollte

    Szenario werde ich in der Woche dann noch in den TS hochladen. ich gucke zwischendurch immer noch mal rein, ob ich hier und da nicht noch was vergessen hab, bzw. verbessern kann


    Also wenn alle 3 Marder besetzt werden könnten, wäre schon gut

    Mit dem stärkeren Schneefall ist es auf jeden Fall schwieriger Ziele auszumachen und zu bekämpfen. Zugleich muss man aber aufpassen, dass man nicht in die LFK-Schussbahn der BMPs kommt wenn die Einen gerade noch so aus der Ferne erkennen können. Den Raketenabschuss kann man meist nur im Tagkanal erkennen.

    Da ich im Test jetzt immer nur auf den Mardern war, weil ich dort einfach genug zu tun hatte, hatte ich immer die Luchse vernachlässigt, sodass die jedes Mal vernichtet wurden.

    Einsamer Wolf '98


    geplant für den 24.04.2021 um 20Uhr


    Zu besetzen sind:


    BRAVO Zg - MARDER

    B (+ MilanTrp) (Falli)

    B2 (+ SanTrp)  (Dr.Thodt)

    B1 (Duke)


    SpähTrupp "WALDKAUZ 1" - LUCHS

    E (Gladiator)

    E1 (LtDan)


    Zeitansatz: bis zu 90min // Endet eher wenn: die Marder und die Luchse im VRV angekommen sind, oder durch Auslöser


    Wird wohl gehen.


    Hier mal ein paar Screenshots vom ersten Testlauf.



    Falls die Luchse ausgefallen sein sollten und die Marder sind schon im VRV, endet das Szenario auch eher.

    Und immer auf die Funksprüche achten. Per Auslöser muss man auch auf bestimmte Fragen "antworten", bzw man meldet dann einfach wie die Lage ist.

    Den Schneefall habe ich nachträglich verstärkt.


    Kann durchaus mal einfach und auch mal knifflig & stressig sein. Je nachdem Wer, Wann & Wo man ist.

    Wenn ihr Bock habt, können wir es ja demnächst mal testen. 3 - 4 Mann sind Minimum.


    1x 3 SPz Marder

    1x 2 SpPz Luchs


    Wertung, Befehl, Lage und AKTUELLE Lage sind auch fertig


    Falscher Thread für DIESE Frage!


    - - - - -


    Habe jetzt ROT soweit fertig. Sind auch nicht all zu viele Versionen gemacht worden.

    Befehl & Wertung fehlen nur noch - und vielleicht noch ein paar Ereignisse.

    Beschriftung zumindest fertig.

    Es gibt auch schon gewisse Belohnungen/ Zusatzpunkte, wenn man bestimmte Sachen macht, die nicht im Auftrag stehen.


    Die Brücke bei MENGSHAUSEN ist zur Sprengung vorbereitet und soll um 16:30 oder ggf bei zu starkem Feinddruck früher gesprengt werden. Wir haben also jetzt noch eine Stunde Zeit, Diese Brücke zu passieren. Ansonsten müssen wir eine Andere nehmen.


    Brücke bei MENGSHAUSEN

    ist noch nicht fertig. Ich hab damit erst angefangen. BLAU ist ja auch wieder fast n Btl , was wenigstens nur teilweise gescriptet werden muss.

    ROT ist halt wieder was aufwändiger, wie sonst auch.


    Das Update hatte ich ja letztes WE schon raufgehauen.

    Ich hätte sonst das Sze mit dem M60 im Angebot (auf englisch), was ich neulich hier mal gepostet hatte. Ist zwar soweit fertig, aber noch nicht hochgeladen.

    Einsamer Wolf '98


    ist ein verstärktes Zugszenario.

    1 Marder Zug ( 3x Marder) + 1 Spähtrupp ( 2x Luchs)


    Wir sind der BRAVO Zg der 3./212 , sowie ein Spähtrupp (ECHO) der PzAufklKp 210 die an der SL eingesetzt sind.


    Jetzige Situation:

    Nachdem es ansich geplant war, den erwartenden Hauptangriff von Osten her zu verzögern, wurde der Funk vor einigen Minuten gestört und der Kontakt brach zu den anderen Einheiten ab.

    Der ALFA Zg hatte den Auftrag, an der SL die Brücke zu Sprengen und dann gemeinsam mit BRAVO und dem Chef auf den VRV auszuweichen.

    Seit dem die Funkverbindung abgebrochen ist wurde womöglich die Brücke erfolgreich gesprengt, aber der Kontakt zu ALFA ist weiterhin abgebrochen. Der Chef ist zwar noch in Sichtweite von BRAVO, meldet sich ab auch nicht und stand auch schon unter Feindbeschuss.

    BRAVO ist durch fdl Artilleriefeuer, dass vor 2 Minuten vor ihm herunter kam, in eine gedeckte Position an der Ortschaft ausgewichen und hat auch seit dem keinen visuellen Kontakt mehr zum ALFA-Zg.


    Der Spähtrupp wurde vom schnellen Angriff von ROT überrascht, sodass diese jetzt von der eigenen Trupp abgeschnitten und somit vom Feind eingeschlossen sind.


    Die Nachbarkompanien waren ebenfalls mit jeweils 2 Zügen an der SL und haben auch schon einige Verluste erlitten und weichen mit den verbliebenen Teilen in Richtung VRV aus.


    Am VRV stehen jeweils 2 Züge der jeweiligen Kompanie in Stellung, verstärkt durch den PzJg Zg und 2 PzZügen des PzBtl 214.


    Der BRAVO-Zg und der Spähtrupp müssen jetzt also zusehen, dass sie wieder zur eigenen Trupp am VRV aufschließen, ohne möglichst vom Feind entdeckt zu werden, der ja bereits im vollen Angriff ist.


    Es ist Mitte Dezember 15:30Uhr, leichter Schneefall und die Sonne wird bald unter gehen.


    Die Anfangsposition vom Spähtrupp kann zu Begin variieren.


    Spähtrupp ECHO

    Teile von BRAVO an der Ortschaft

    am VRV


    Ich hab Ssnake den Grund geschickt, warum man nicht mehr ummunitionieren kann, wenn man bewegungsunfähig ist.


    Egal ob die Kette geworfen, der Fahrer verletzt, der Motor kaputt ist etc., um weiterhin ummunitionieren zu können, MUSS MAN IMMER nochmals die "S" (Stop)-Taste betätigen, damit der "theoretische Befehl" an den Fahrer gegeben ist, das Fahrzeug anzuhalten. Solange das Fahrzeug immer noch mit einer Fahrstufe befehligt ist, wird das Fahrzeug nicht umladen.

    Das ist bislang die einzige Notlösung die man aktuell machen kann, um durchgehend umladen zu können.


    Also, auch wenn man bewegungsunfähig ist und man nicht mehr rollen kann, trotzdem die "S"-Taste drücken. Dann kann man auch umladen.

    Ich hatte mal sowas vor ein paar monaten gestreamt und mit einigen Leuten hier einen kurzen Lehrgang im Scripten gemacht.

    Das Problem bei Twitch ist halt, wenn man mit den Leuten im TS oder Discord ist, dann sehen die Leute das im Stream erst ein paar Sekunden versetzt, wenn ich denen was zeigen will.

    Mit dem User Chieftain hatte ich das vor 1-2 Monaten auch gemacht und mit ihm sein Szenario mal vorgenommen.

    Also ich war eben mit dem Leo2 ausgewichen, hatte auch Funk und Stabi. Schaden. Dann hab ich leider hinter mir den Baum erwischt und der Fahrer war verletzt. Seit dem konnte ich nicht mehr Umladen. Auch nicht als die Stabi wieder drin war. Weder in der Kdt-, RS- oder Außenansicht. Auch über die Menüleise Umladen.. oder Alles Umladen ging nicht.