Posts by Duke

    Servus,


    Daumen hoch, wird Zeit mich mal wieder mit SB zu beschäftigen und die Kreditkarte zu suchen.

    Wartet nicht zu lange mit der neuen Version, Ferien beginnen und mein Zwerg ist 3 Wochen weg.


    MkG

    Duke

    Servus,


    wünsche Euch auch ein Frohes Neues Jahr.

    Mal sehen wann ich wieder mal vorbei schaue.

    Wir haben uns ein neues Beast zugelegt (Labrador Hündin, 15 Wochen alt) und das fordert im Moment unsere ganze Aufmerksamkeit.


    MkG


    Duke

    Servus,


    moin, also eine Zweitlizenz für die aktuelle Version habe ich nicht mehr. Falls du eine Monatslizenz über eSim erwerben möchtest und keine Kreditkarte hast, helfe ich mit meiner aus.
    Das läuft dann unter Vorkasse und sobald ich deine Überweisung sehe, dauert es Minuten und du hast eine Monatslizenz.


    MkG


    Duke

    Servus,


    also ich wünsche mir die MILAN für den Marder, da fehlt einfach was.
    Vielleicht einfach ins Schadens Menü des Marder die MILAN mit aufnehmen.
    Dann kann man die mit "Schaden falls" und "Reperatur falls" realistisch scripten. Ist halt Arbeit, es lohnt sich dann aber, da ich eine Option gegen Panzer mehr habe.
    Ansonsten macht das mit der Infanterie schon mehr laune, vor allem der Granatwerfer richtig eingesetzt, rockt.


    MkG


    Duke

    Servus,


    also T-72 funktioniert mit Alt + F3.
    Beim M60 nur F3 klicken, bei Alt + F3 kommt man zwar auch in eine Optik. Allerdings habe ich da ein schwarzes Bild mit grünem Strichbild.
    Keine Ahnung welche Sichtweise das sein soll.


    MkG


    Duke

    Servus,


    Danke für die Weihnachts/ Neujahrskarte. Vielleicht ist für das nächste Update noch Platz für ein paar Hellfire Raketen an den Cobras.


    MkG


    Duke

    Servus,


    was bei dem obigen Scenario ebenfalls auffällt, ist die Tatsache, dass der Mörser immer zu weit schießt. Egal ob ich das Mörserfeuer über die Karte oder über die VB Optik.


    MkG


    Duke


    Tante Edit: Es wäre auch schön wenn der Sani der Infanterie auch verwundete Soldaten anderer Infanteriezüge/ Kompanien und verwundete Fahrzeugbesatzungen versorgen könnte.
    Mir ist bei den Testläufen ebenfalls aufgefallen, dass der Sani niemals sein Teammitglied heilt.

    Servus,


    sitze gerade an einem Infanterie Scenario. Ich versuche dabei einen Schützenzug des US Marine Corps zu erstellen.
    Ich erstelle dabei für jeden Squad einen Zug mit 2 Gruppen. Das Fire Team des Squad Führers teile ich und ändere das erste Team in ein LMG Team und lasse das zweite Team so wie es ist (Grenadier und San -> will unbedingt den Sani dabei haben).
    Wenn ich das Fire Team jetzt wieder zusammen füge und das Scenario starte und anschliesend wieder teile kann ich mit dem LMG Team schießen.
    Die anderen beiden Fireteams trenne ich ebenfalls in jeweils 2 Teams. Das 1. Team lasse ich so wie es ist und das 2. Team wird als LMG Team geändert.
    Wenn ich jetzt die beiden Teams wieder zusammen führe und das Scenario starte, anschließend die Gruppe wieder trenne, hat das LMG Team keine Munition.
    Wenn ich beide Teams getrennt lasse und dann das Scenario starte, ist alles gut. Auch wenn ich nach Scenario Start beide wieder zusammen führe und anschließend wieder trenne.


    US Marine Corps .rar


    Apache 1 -> platoon leader
    Apache 1A -> platoon seargent


    Apache11 -> Squadleader 1 (2 Mann LMG/ 2 Mann Grenadier + Sani)
    Apache11A -> Fireteam 2 (2 Mann Schützen/ 2 Mann LMG)
    Apache11B -> Fireteam 3 (2 Mann Schützen/ 2 Mann LMG)


    MkG


    Duke

    Servus,


    also ich bin klassischer Endnutzer und habe keine Ahnung vom Geländeeditor oder wie man geschrumpfte Bäume erkennt.
    Das mit den Büschen war aber schon in der ersten 4.0x Version und bei der aktuellen Version ist es mir letzte Woche bei den Australiern wieder aufgefallen.
    Ich suche mal das Scenario raus und überprüfe das nochmal.


    MkG


    Duke

    Servus,


    was mich absolut nervt, ist die Tatsache, dass ein popliger Busch es schafft, die Geschwindigkeit von schnell auf Schrittgeschwindigkeit zu drosseln.
    Ansonsten läuft es bei mir im Multiplayer bis jetzt stabil und meine FPS sind auch in Ordnung, selbst wenn der Server in Australien steht.


    MkG


    Duke

    Servus,


    also wenn du deinen Panzern oder Fahrzeugen eine Befehl zum Verteidigen oder Halten gibts, werden sie versuchen dem feindlichen Artilleriefeuer auszuweichen und anschließend ihre alte Stellung wieder beziehen.
    Ich empfehle dir aber immer die Stellungswahl zu überprüfen. Das mit dem Mikromanagement ist halt so eine Sache. Wenn du einen Panzergrenadierzug absitzen läßt, dann bist du voll im Mikromanagement.
    Falls noch andere Züge in dem Scenario sind, kannst du die auf verteidigen stellen und brauchst Dir da keine großen Sorgen mehr machen. Kommt dann noch Versorgung und Artillerie dazu, viel Spaß.
    Ist aber alles nur Übungssache. Wenn ich für mich ein Kompanie oder Bataillonsgefecht im Single Player zocke, kann die Planung manchmal länger dauern als das eigentliche Gefecht.
    Das schöne ist halt, du kannst dir die Pläne abspeichern.


    Zu den anderen Spielen kann ich nichts sagen.


    MkG


    Duke

    Servus,


    ja du kannst auch nur als "Befehlshaber" spielen. "Fog of War" bzw die Aufklärung hängt immer vom Scenario ab. Du kannst im Scenarioeditor eigene Scenarien erstellen. Dabei kannst du angeben, ob aufgeklärte Einheiten auf der Karte sichtbar werden oder nicht. Sobald eine eigene Einheit eine feindliche Einheit aufklärt, kommt immer eine Chatmeldung mit der Koordinate und welche Art von Fahrzeug (SPz, KPz etc.) aufgeklärt wurde.
    Wenn du im Singleplayer eine Mission spielst, dann sollte bei einem Scenario immer ein Befehl dabei sein, den du dann umsetzten musst. Du kannst in der Planungsphase deinen eigenen Einheiten schon Befehle geben wie und wo sie lang fahren sollen und was sie tun sollen. Wir nennen das Pfade legen. Du kannst ihnen sagen wann sie losfahren sollen, in welcher Formation (z.B. Reihe, Kette, Keil etc.), sollen Sie marschieren, angreifen oder aufklären. Was sollen sie tun wenn sie angeschossen werden. Du kannst schon Ausweichpfade legen etc....


    Ich habe mal für das NVA Forum 2 Filme gemacht, wo einiges schon erklärt wird.




    MkG


    Duke